"Ein Tag Ehrenmensch" - Ein Infotag für junge Erwachsene zusammen mit der YoungCaritas

Welch eine großartige Idee!  „Ein Tag Ehrenmensch“, ein Projekt der young caritas, brachte im Dezember 2021 mehrere junge Leute, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, mit verschiedenen Krefelder Einrichtungen zusammen. Unter der Projektbegleitung von Laura Köhnen konnten die Jugendlichen – zwei junge Frauen und ein junger Mann – hier praktische Eindrücke von ehrenamtlicher Tätigkeit gewinnen und in Interviews mit „altgedienten“ Ehrenamtlern Fragen stellen, um sich über Aufgaben und Motivation ihrer Interviewpartner zu informieren. Zielsetzung dieses außergewöhnlichen Projektes war es, die persönliche Verantwortung für das eigene, unmittelbare Umfeld und das gesellschaftliche Miteinander zu fördern.

So hatte dann die NS-Dokumentationsstelle in der Villa Merländer am 11.12.2021 Besuch von Lara und Jonas. Lara war für die filmische Dokumentation zuständig, während Jonas sich bei einer Führung durch das Haus zunächst über Aufgaben und Inhalte der Dokumentationsstelle informierte und anschließend ein Interview mit Sandra Franz und Detlev Stein führte. In einem engagierten Gespräch klärte Jonas dabei seine Vorstellungen von einer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Villa. Für alle Beteiligten wurde der Besuch dadurch zu einer interessanten und lebendigen Begegnung.

Am 05.02.2022 trafen sich dann alle Teilnehmer an dem Projekt per Zoom wieder und schauten sich gemeinsam die bei den einzelnen Besuchen entstandenen Videos an. Laura Köhnen hatte dafür sogar für einen Imbiss gesorgt, so dass alle das Projekt noch einmal entspannt und gemeinsam reflektieren konnten.

Ein toller Einstieg für zukünftige junge Ehrenamtler!

Das Ergebnis des Tages kann man auf diesem Video sehen.